Every day carry

Every day carry – Mein aktuelles EDC Update

Werbung

Every day carry – endlich mal wieder ein Beitrag zu meinem persönlichen EDC. Mit der Zeit habe ich einige Gegenstände ausgetauscht oder sogar ganz weggelassen. Entweder habe ich diese nie gebraucht oder ich habe diese Gegenstände gegen bessere/leichtere eingetauscht.

Im nun folgenden Beitrag wirst du keine „Grundausstattung“ für dein EDC finden, sondern meine persönliche Auswahl. Ich nutze mein EDC jeden Tag auf der Arbeit und in meiner Freizeit.

Deswegen werde ich dir Gegenstände vorstellen, die du persönliche für völlig sinnlos halten wirst 🙂 . Kommen wir nun zu meinem Update.

Every day carry – Was habe ich dabei?

Every day carry

Paracord

Paracord* ist eine der beliebtesten Schnüre im Outdoor-Bereich. Nicht umsonst wird es von vielen Streitkräften, weltweit, seit Jahren verwendet. Ich habe ca. 4 Meter dabei.

Verwendungszweck: Schnürsenkelersatz, Bogensehne für das Feuerbohren, Abspannen einer Plane etc.

Brillenputztücher

Ich habe jeden Tag 2 Handys dabei, da muss man für eine saubere Oberfläche sorgen. Brillenputztücher gibt es überall, für wenig Geld zu kaufen.

every day carry
Einhandmesser, Böker Klappmesser

Bw Einhandmesser

Dieses Einhandmesser habe ich während meiner Dienstzeit bei der Bundeswehr bekommen.

Robust, gute Verarbeitung und es liegt gut in der Hand. Außerdem habe ich immer nützliche Werkzeuge dabei – Säge, Dosenöffner, Schraubendreher etc.

Victorinox Schärfen Dual-Messerschärfer*

Der Messerschärfer von Viktorinox, in Form eines Stiftes, passt perfekt in meine EDC-Tasche. Er nimmt kaum Platz weg und in wenigen Minuten kann ich jedes Messer nachschärfen.

Böker Messer Defilade*

Ein weiteres Klappmesser aus meiner Sammlung, aus dem Hause Böker. Bei diesem Modell habe ich den Daumenpin generell abmontiert, es gefällt mir einfach besser. Das Messer hat einen Gürtelclip und lässt sich unscheinbar in der Hosentasche mitführen.

Wasserfeste Streichhölzer

In meinem EDC habe ich kein Feuerzeug dabei, dafür habe ich mich für die wasserfesten Streichhölzer entschieden. Ich rauche nicht und kann mich auch nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal ein Feuerzeug benutzt habe. Selbst zu Hause verwenden wir Streichhölzer für das Anzünden von Kerzen.

Um ein Feuer zu entzünden, also wenn ich draußen bin, benutze ich ausschließlich einen Feuerstahl. Sollte es damit nicht funktionieren, hilft mir auch ein Feuerzeug nicht weiter 🙂 . Also habe ich mich für die Streichhölzer entschieden.

every day carry
Hobo, Spork, Feuerstahl

Outdoor-Kocher Bushbox*

Ein kleiner Hobo für jede Situation. Damit kann ich eine kontrollierte Feuerstelle unterhalten und zur Not Wasser abkochen. Der Hobo lässt sich komplett zerlegen und ist schnell platzsparend verstaut.

Feuerstahl*

Mit einem Feuerstahl kann man mit Hilfe von natürlichen oder künstlichen Zunder leicht ein Feuer entzünden. „Übung macht den Meister“ 😉 .

Kienspan

Sollte in keinem EDC fehlen.

Titan-Spork*

Egal ob Gabel oder Löffel, diesen Spork verwende ich jeden Tag auf Arbeit. Titan leitet keine Wärme weiter.

Taschenlampe*

Darf in keinem every day carry fehlen. Es gibt sehr viele Taschenlampen, in unterschiedlichen Größen und Stärken. Achte beim Kauf auf die Maße und es muss nicht immer das BESTE Modell sein. Hier kann man sehr schnell, sehr viel Geld ausgeben.

every day carryevery day carry – Mini Schraubendreher Set*

Das hat mit Sicherheit keiner dabei. Dieses Set kommt regelmäßig bei mir zum Einsatz. Feststellen von Messern, Schrauben, Ausrüstung auf Arbeit und im privaten Bereich.

Rettungsdecke*

Mit einer Rettungsdecke ist man immer auf der sicheren Seite. Denke nicht immer nur an dich! Was machst du bei einem Verkehrsunfall oder ähnliches? Du bist verpflichtet Erste Hilfe zu leisten.

every day carry
Pflaster, Schmerzmittel, Rettungsdecke

Pflaster

Ich habe Pflaster in verschiedenen Größen dabei.

Tabletten

Schmerztabletten und etwas gegen Sodbrennen.

Desinfektionsgel

Ich liebe es. In meinem Beruf gebe ich täglich sehr vielen Menschen die Hand. Sei es nur zur Begrüßung oder für einen erfolgreichen Vertragsabschluss. Gerade unterwegs hat man selten die Möglichkeiten sich die Hände zu waschen, da kommt das Desinfektionsgel regelmäßig zum Einsatz.

Du kannst es in jeder Drogerie erwerben.

Kabelbinder

Kabelbinder können überall zum Einsatz kommen. Zum Beispiel als Schnürsenkelersatz, zum flicken eines gerissenen Tragegurtes am Rucksack oder Handtasche, Befestigungen für eine Notunterkunft und vieles mehr.

Akku-Bank/Bar

Wie oben erwähnt habe ich 2 Handys täglich im Einsatz. Da benötige ich zwischendurch etwas Power.


Every day carry – Mein Fazit

Mit der aktuellen Zusammenstellung bin ich zur Zeit sehr zufrieden. Ich habe mich für eine große EDC-Tasche (Maxpedition Fatty*entschieden, da ich doch immer einiges dabei habe. Viele EDC-Freunde sind Minimalisten, da passt das komplette every day carry in eine kleine Alubox.

Was hast du in deinem EDC täglich dabei? Schreib mir doch einen Kommentar, vielleicht mit einer kleinen Liste.

Abonniere meinen Newsletter.
Gratis zu deiner Anmeldung bekommst du mein eBook „66 Gegenstände für dein EDC“ kostenlos dazu.

Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


*