Patches und Aufnäher - Urbex, Bushcraft, Prepper, EDC

Patches und Aufnäher – die neuen Motive sind eingetroffen

7. Juni 2017 ChrisEDC 0

Patches und Aufnäher werden immer beliebter. Noch vor Jahren kannte man die Einheits- und Kompanieabzeichen nur bei der Bundeswehr, Polizei und Co. Mittlerweile tragen verschiedene Sportvereine, Clubs und Outdoor-Gruppen ihr Logo direkt auf dem Rucksack oder der Kleidung. Das Design wird immer ausgefallener. Lustige Sprüche, Filmzitate und ganze Landschaften findet man auf den kleinen Patches und Aufnähern. Jeden Monat erscheinen neue Ausführungen und Motive, es ist ein regelrechter Markt dafür entstanden. Limitierte Patches und Aufnäher Auf Grund von limitierten Auflagen, Weiterlesen…

Muela Messer Bison - Survivalmesser im Test

Vorstellung Muela Messer Bison – klare Kaufempfehlung

3. Juni 2017 ChrisEDC 0

Ich möchte dir heute ein neues Messer vorstellen, das Muela Messer Bison. Seit Anfang des Jahres befindet sich das Outdoormesser in meinem Besitz und ich muss sagen, es gibt eine neue Nummer eins in meinem Herzen 🙂 . Am Anfang war das Muela Bison eher als Backup-Messer gedacht, doch dieser kleine Riese erfüllt einfach jede Aufgaben im Outdoor-Bereich und kann locker mit der Konkurrenz mithalten. Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Messer für deine Abenteuer? Schau doch Weiterlesen…

Das richtige Campingzubehör - Thüringen

Das richtige Campingzubehör – Meine Checklisten, Tipps und Erfahrungen

1. Juni 2017 ChrisEDC 2

Camping ist immer noch sehr beliebt und wird jedes Jahr von vielen Menschen durchgeführt. Um dabei stets ideal gewappnet zu sein, sollten die nötigen Gegenstände vorhanden sein. Hierbei muss zunächst entschieden werden, ob in einem Zelt oder einem Campingwagen geschlafen wird. In einen meiner früheren Beiträge habe ich dir meine Camping Packliste für eine Nacht vorgestellt. Mit dem heutigen Thema gehe ich näher auf das Thema Campingzubehör ein. Camping Zubehör – Wohnen und Schlafen Wenn in einem Zelt geschlafen wird, sollten ein guter Weiterlesen…

Foto edc-everyday carry - von Coffeepotdiary

Gastbeitrag von Coffeepotdiary – EDC für den Digital- und Foto-Arbeiter

30. Mai 2017 ChrisEDC 0

Schlängeln wir uns doch einfach mal ganz dicht am Begriff Every Day Carry entlang. Also Zeugs, dass man immer mit sich rumschleppt. Da gibt es sicherlich ganz unterschiedliche Auffassungen und Ausführungen, die auf die Bedürfnisse des Einzelnen angepasst sind und sich nicht nur bei jedem unterscheiden, sondern in einem stetigen  Entwicklungsprozess bei jedem Einzelnen sind. Und so gibt es jetzt nach Teil 1 im Coffeepotdiary Teil 2 meiner Serie zu dem Zeugs, dass ich so mit mir rumschleppe. Und das Weiterlesen…

EDC - every day carry update

EDC-every day carry update – endlich wieder optimieren

21. Mai 2017 ChrisEDC 0

Nachdem die kalten Tage und Nächte endlich vorbei sind und der Frühling in den Startlöchern steht, wird es wieder Zeit für ein Leben auf der Gartenbank. Es ist wundervoll, wenn man morgens von dem Lärm der Vögel geweckt wird und sofort an sein Luftgewehr denken muss 🙂 . Keine Sorge so schlimm ist es bei uns nicht. Der erste Kaffee holt mich wieder runter und ich wechsel direkt vom Bett in unseren Garten. Die allgemeine Ruhe ist einfach herrlich und Weiterlesen…

Gemüse pflanzen

Gemüse pflanzen im Wintergarten – Nutze jeden Platz

15. Mai 2017 ChrisEDC 0

Gemüse pflanzen im Wintergarten, einfach und effektiv. Was du in einem Wintergarten anbauen kannst, ist sehr abhängig vom Klima und der Lage deines Wintergartens. Aber du kannst dir leicht ausrechnen, wann und welche Pflanze zu einem gegebenen Zeitpunkt ihre Blütezeit hat. Zum Beispiel weißt du, dass Karotten ungefähr 60 Tage benötigen, um reif zu werden, so müssen sie 60 Tage vor dem Datum, an dem du diese ernten möchtest, gepflanzt werden. Gemüse pflanzen – aber welches? Karotten sind eine der Weiterlesen…

Notfallrucksack für das Auto - Meine Checkliste

Notfallrucksack für das Auto – Meine Checkliste und Tipps

8. Mai 2017 ChrisEDC 0

Ist ein Notfallrucksack für das Auto sinnvoll? Ja! In meinem heutigen Beitrag möchte ich dir die Vorteile und vor allem den Inhalt meines Notfallrucksacks speziell für den PKW vorstellen. „Du hast doch schon ein EDC in deinem Rucksack täglich dabei! Warum zusätzlich ein Notfallrucksack für das Auto?“ Das ist eine gute Frage 🙂 . Das EDC, welches ich täglich dabei habe, ist einfach nicht ausreichend! Jedoch eine effektive Erweiterung oder Zusatzausrüstung. Warum gerade ein Notfallrucksack für das Auto? Ich habe Weiterlesen…

Negativbank

Die Negativbank – intensivere Übungen für mehr Muskelaufbau

1. Mai 2017 ChrisEDC 0

Sobald sich eine Hantelbank in einer waagerechten Ausführung befindet, spricht man von einer Flachbank. Neigt sich die herkömmliche Position dann in eine senkrechte, so kann man diese Hantelbank auch als Negativbank bezeichnen. Auf dem Markt sind sehr viele verschiedene Modelle von Negativbänken erhältlich. Je nachdem kannst du damit Rücken-, Schulter-, Bein-, Arm- und Bauchmuskulatur trainieren. Meist sind die Hantelbänke aus insgesamt 2 Geräteteilen bestehend erhältlich und verstellbar. Theoretisch kannst du die Negativbank auch zu einem Sitz einstellen, wobei der längere Weiterlesen…

Das beste Hantelbank Training im Fitnessstudio

1. Mai 2017 ChrisEDC 3

Wer von Fitnesstraining von Zuhause nichts hält, der fährt vielleicht mit Freunden oder Familienmitgliedern ins nächst gelegene Fitnessstudio. Und das ist auch völlig in Ordnung, immerhin ist hier die Motivation unter Gleichgesinnten am höchsten, wogegen man sich alleine zuhause immer wieder selbst motivieren und antreiben muss. Außerdem macht das Training zu Zweit oder mit mehreren Personen richtig viel Spaß. Wer also die Möglichkeit und die Zeit hat und sich dafür motivieren kann, der packt seine Sporttasche und fährt ins Fitnessstudio. Weiterlesen…

Schrägbank

Vorteile einer Schrägbank – Erweiterung für dein Workout

1. Mai 2017 ChrisEDC 0

Zwischen einer Schrägbank und einer Hantelbank gibt es gravierende Unterschiede, auch wenn diese beiden Begriffe häufig synonym unter Fitnessleuten verwendet werden. Schrägbänke zeichnen sich im Großen und Ganzen durch eine variabel einstellbare zweiteilige Liegefläche aus, welche sowohl positiv, als auch negativ und nach unten eingestellt werden kann. So können einzelne kleine Muskelpartien individuell und getrennt voneinander trainiert werden. Dadurch erreichst du das höchstmögliche Trainingspotenzial und du kannst alles aus deinem Training herausholen. Doch was musst du beim Kauf einer Schrägbank beachten? Weiterlesen…

1 2 3 4 5 14