Pflangefäße für deinen Balkon
beverlymixon / Pixabay

Pflanzgefäße für deinen Balkon – Jeden Platz nutzen

Werbung

Heute gibt es mal wieder ein paar Tipps und Tricks zum Thema Gemüseanbau auf dem Balkon. Pflanzgefäße für deinen Balkon und Alternativen zu herkömmlichen runden bzw. eckigen Töpfen.

Der Balkon ist in der Regel winzig und mann muss jede noch so kleine Ecke nutzen. Doch welche Verwendung haben bei dir die Wände?

Ich wette die Seiten deines Balkons sind vollkommen leer. Im folgenden Abschnitt zeige ich dir ein paar Möglichkeiten, neben den unterschiedlichsten Pflanzgefäßen, wie du deinen Platz effektiv nutzen kannst.

Der klassische runde und eckige Topf

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Größen. Gerade für einen kleinen Balkon sollte man eckige Töpfe verwenden, um jede noch so kleine Stelle zu nutzen.

Pflanzgefäße für deinen Balkon – Der Balkonkasten

Der Vorteil von einem Balkonkasten:

  • einfache und sichere Montage außen und/oder innen an der Balkonbrüstung
  • ideal für jede Fensterbank
  • unterschiedliche Größen/Längen

Der Balkonkasten eignet sich für jede Brüstung. Günstige Halterungen gibt es in jedem Baumarkt. Nutzt du eigentlich auch die Innenseite deines Balkons?

Die meisten Balkongärter platzieren ihre Kästen meistens an der Außenseite. Dabei kann man mit der Innenseite doppelt so viel anbauen.

Boxen und Kisten
Pflanzgefäße für deinen Balkon
kaboompics / Pixabay

Bäckerkisten, Postkisten, Weinkisten und noch viele weitere Kisten und Boxen eignen perfekt als Pflanzgefäße für deinen Balkon. Das Gleiche gilt natürlich auch für Wäschekörbe und -Kisten.

Was muss ich beachten? Zunächst solltest du Löcher in dem Boden einlassen, damit sich keine Staunässe bilden kann. Anschließend kleidest du deine Box oder Kiste mit Teichfolie bzw. Vließ aus.

Durch die Folie kann in Zukunft keine Erde herausfallen.

Somit hast du ein Pflanzgefäß geschaffen, was viel mehr Platz für deinen Anbau bietet.

Pflanzen- und Beetsäcke

Meine Eltern verwenden in ihrem Garten Beetsäcke, um im Frühjahr oder auch im Herbst das Laub zu sammeln. Diese Pflanzen- und Beetsäcke eignen sich auch für den Anbau von Gemüse.

Wie wäre es mit der Anzucht von eigenen Kartoffeln auf dem Balkon oder Terrasse. Ein Beetsack hat die ideale Höhe und ca 100 Tage später kannst du ernten.

Songmics 3 x Gartensack 272L Gartenabfallsack Polypropylen-Gewebe (PP) GTS272L

Price: EUR 14,99

4.7 von 5 Sternen (16 customer reviews)

1 used & new available from EUR 14,99

Unter folgendem Link kannst du dir die besten Pflanzensäcke auf Amazon anschauen. Hier geht es zum Vergleich

Nutze die Wände an deinem Balkon

Hast du 2 Steinwände links und rechts auf deinem Balkon? Hier hast du jede Menge Möglichkeiten für Haken, Regale und Bretter. Überlege dir vorher welche Pflanzen an die Wand sollen, dann kannst du effektiv planen und gestallten.

In den meisten Baumärkten gibt es sogenannte Pflanztaschen. Diese sind aus Stoff und benötigen nur eine Befestigung (eine Schraube) an der Wand.

Natürlich eignen sich auch freistehende Regale für Balkonwände, wenn du nicht bohren willst bzw. darfst. In meiner Reihe über Urban Farming nutze ich zum Beispiel Lagerregale.

Hängende Töpfe – Pflanzgefäße für deinen Balkon
Pflanzgefäße für deinen Balkon
grüne Bohnen

Bohre ein paar Löcher in die Decke deines Balkons und kaufe Hängetöpfe. Viel Fläche die man in der Regel überhaupt nicht nutzt.

Du bist kein Freund von Hängepflanzen? Wie wäre es mit Gemüse das klettern kann? 🙂

Befestige einen Haken in deiner Decke und spanne eine Schnur bis zum Boden, wo in Zukunft deine Bohnen wachsen sollen. Das Gleiche geht auch mit Gurken und Tomaten.


Welche Pflanzgefäße für deinen Balkon nutzt du? Schreib mir doch einen Kommentar? Hast du Erfahrungen mit dem Anbau an Balkonwänden, nutzt du das überhaupt?

Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


*