Schrägbank

Vorteile einer Schrägbank – Erweiterung für dein Workout

Werbung

Zwischen einer Schrägbank und einer Hantelbank gibt es gravierende Unterschiede, auch wenn diese beiden Begriffe häufig synonym unter Fitnessleuten verwendet werden. Schrägbänke zeichnen sich im Großen und Ganzen durch eine variabel einstellbare zweiteilige Liegefläche aus, welche sowohl positiv, als auch negativ und nach unten eingestellt werden kann.

So können einzelne kleine Muskelpartien individuell und getrennt voneinander trainiert werden. Dadurch erreichst du das höchstmögliche Trainingspotenzial und du kannst alles aus deinem Training herausholen.

Doch was musst du beim Kauf einer Schrägbank beachten? Wie funktioniert eine Schrägbank überhaupt?

Wie funktioniert eine Schrägbank?

Profis wissen um die positiven Eigenschaften einer Schrägbank, immerhin haben sich diese bereits intensiv mit den einzelnen Muskelgruppen beschäftigt und wissen um ihren Trainingszustand. Wichtig für professionelles Hantelbank Training ist, dass man alle Muskelgruppen trainiert und möglichst keine davon unbeachtet lässt.

So gibt es sicherlich Kraftsportler, welche nur auf einen gut definierten Oberkörper achten, aber relativ wenig Beinarbeit leisten können. Dies sieht irgendwann nicht nur unvorteilhaft aus, sondern ist auch nicht gesund. Um sämtliche Muskeln im Körper definieren und trainieren zu können, muss es Ihnen möglich sein, aus allen Winkeln trainieren zu können.

Klassische Hantelbänke, welche sich nicht neigen oder verstellen lassen, sind daher eher für Anfänger geeignet. Auf ihnen sind zwar bereits viele grundlegende Übungen möglich, dennoch längst nicht alle.

Wer also irgendwann mehr aus seinem Körper machen möchte, der benötigt eine Schrägbank.

Vorteile einer Schrägbank

Dieses Sportgerät hat die positive Eigenschaft, dass sich die Rückenlehne leicht verstellen lässt. Die Profi Schrägbank ist in mehreren Stufen verstellbar und kann bis 90 Grad geneigt werden. Die Standfestigkeit ist ebenfalls sehr hoch und sollte mindestens 250 kg tragen können.

Nur dann kannst du auch von Studioqualität sprechen.

Auf einer Schrägbank kannst du mit einer Langhantel* oder mit Kurzhanteln* trainieren, je nachdem mit welchem Zubehör du dich sicherer fühlst. Anfängern sei an dieser Stelle das Training mit einer Langhantel empfohlen. Diese können nämlich selbstständig und ohne große Probleme wieder in ihre Ausgangslage gebracht werden.

Und auch beim Kauf der geeigneten Hantel musst du auf die Qualität achten! Das Verletzungsrisiko bei billigen Geräten ist oft sehr viel höher, als bei professionellen Trainingsgeräten.

Welche Hersteller kann ich für den Kauf einer Schrägbank empfehlen?

  • Profihantel
  • Kettler
  • Hammer
  • Bad Company

Ich nutze zu Hause eine klappbare Schrägbank von Profihantel, mit der ich effektiv trainieren kann. Die Hersteller Kettler, Hammer und Bad Company kenne ich noch aus meiner aktiven Zeit im Fitnessstudio.

Worauf beim Kauf einer Schrägbank geachtet werden muss

Wenn du dich für den Kauf einer Fitnessbank entschieden hast, so solltest du zunächst einen Preisvergleich zwischen den Herstellern anstreben und Preise, sowie Angebote miteinander abwiegen. Auch die Empfehlung anderer kann dir bei der Kaufentscheidung helfen.

Wenn du eine Hantelbank billig kaufen möchtest, so empfehlen sich diverse Online-Auktionsportale. Ebay oder Ebay-Kleinanzeigen können solche nützlichen Portale sein. Doch hier solltest du vorsichtig sein, vor allem dann, wenn es sich um eine gebrauchte Hantel- oder Schrägbank handelt.

Achte auch bei gebrauchten Geräten auf gute Qualität und verzichte lieber auf zu günstige Angebote.

Mein eBook-Tipp:

abnehmen ohne Hunger
Abnehmen ohne Hunger – Die Ernährungspläne – Über 40000 Sales (Werbung)

Facebook? Folge mir auf Facebook und werde Fan! >>> Hier klicken

Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


*