5 Böker Atlas Messer – günstiger Alleskönner fürs EDC

5 Böker Atlas Messer unter die Lupe genommen

Geht es um Taschen- und Gebrauchsmesser, dann ist Böker ein Hersteller/Unternehmen mit sehr hohem Stellenwert. Begründen lässt sich dies nicht nur mit der sehr langen Erfahrung von mehr als 150 Jahren, sondern auch die Qualität und die Arbeitsweise sind dafür verantwortlich.

Während die Fertigung der Messer in den USA, in Europa und in Asien erfolgt, bleibt die Entwicklung der Produkte inklusive Design in Deutschland (genauer gesagt Solingen).

Über die ganzen Jahre haben sich außerdem sehr viele Messer angehäuft. Aus diesem Grund hat sich der Konzern für eine Art Untermarken entschieden, eine von ihnen ist Böker Plus.

Sie vereint innovative Einsatz- und Funktionsmesser, darunter fallen auch die nachfolgenden fünf Taschenmesser aus der Atlas-Serie.

Atlas Taschenmesser

Das Standard Atlas gibt es mit unterschiedlichen Griffen

Beim Standard Atlas kann man sich zwischen dem Atlas Black, dem Atlas SW, dem Atlas Cooper und dem Atlas Brass entscheiden. Die Modellvarianten sind zwar einzeln gelistet, der eigentliche Unterschied bezieht sich jedoch nur auf den Griff.

Beim Messer beziehungsweise bei der Ausstattung an sich finden sich nahezu keine Unterschiede.

Einen Überblick gibt die folgende Auflistung:

Böker Atlas Black

  • Gesamtlänge: 16,40 cm
  • Klingenlänge: 6,70 cm
  • Klingenstärke: 2,40 cm
  • Gewicht: 75 g
  • Griffmaterial: Schwarz gefärbter Edelstahl

Böker Atlas SW

  • Gesamtlänge: 16,40 cm
  • Klingenlänge: 6,70 cm
  • Klingenstärke: 2,40 cm
  • Gewicht: 75 g
  • Griffmaterial: Edelstahl

Böker Atlas Cooper

  • Gesamtlänge: 16,60 cm
  • Klingenlänge: 7,00 cm
  • Klingenstärke: 2,30 cm
  • Gewicht: 54 g
  • Griffmaterial: Kupfer

Böker Atlas Brass

  • Gesamtlänge: 16,60 cm
  • Klingenlänge: 7,00 cm
  • Klingenstärke: 2,30 cm
  • Gewicht: 51 g
  • Griffmaterial: Messing

Das Standard Böker Atlas Messer nutzt einen Slipjoint-Verschluss und eine Droppoint-Klinge aus 12C27-Stahl.

Fürs manuelle Öffnen wurde ein Nagelhau integriert, nicht zu vergessen sind auch der Clip und die Fangriemenöse. Mit dem Clip kann das Taschenmesser bequem am Gürtel angebracht werden, die Fangriemenöse wiederum nimmt einen Karabiner oder auch eine Schnur auf.

Beide Ausstattungsmerkmale sorgen dafür, dass der Alltagsbegleiter sicher an einem Ort sitzt und nicht verloren gehen kann. Ein liebevolles Detail ist die auf der Klinge angebrachte Lasergravur (Hersteller-Logo).

Fürs Böker Atlas Multi gibt es zusätzlich eine Schere

Dieses silberne Böker Atlas Messer ist eine Erweiterung des soeben genannten Standard-Modells. Genauer gesagt verfügt das Atlas Multi nicht nur über eine Droppoint-Klinge (12C27-Stahl), sondern auch über eine Schere. Sie erweitert den Funktionsumfang des Taschenmessers, was je nach Einsatzgebiet Sinn macht.

Der Griff dieses Modells besteht aus Edelstahl, bei der Gesamtlänge zeigt das Maßband 16,40 cm an. Die Klinge weist 6,70 cm auf, bei der Klingenstärke sind es 2,40 mm. Die eingebaute Schere hebt das Gewicht auf 90 g, zum Verstauen stehen sowohl ein Clip als auch eine Fangriemenöse zur Verfügung.

Geöffnet wird es natürlich manuell, mit der eingearbeiteten Kerbe für den Daumen (Nagelhau) ist das aber überhaupt kein Problem.

Böker Messer
unterschiedliche Klingenformen

Das Böker Atlas Backlock Droppoint verfügt über eine Backlock-Verriegelung

Optisch hat man sich bei diesem Böker Atlas Messer für einen aufgeräumten und minimalistischen Look entschieden. Der Griff besteht aus wertigem Edelstahl, das kernige Erscheinungsbild kommt allerdings durch das Stonewash-Finish zustande.

Zum Griff gehören außerdem noch eine Fangriemenöse und ein Tip-Up-Clip.

Die 7,10 cm lange Klinge wird aus D2-Stahl gefertigt. Sie kommt in der Droppoint-Form daher und kann bequem über den Nagelhau mit dem Daumen geöffnet werden. Die Stärke liegt bei 2,45 mm, im aufgeklappten Zustand liegt die Gesamtlänge bei 16,70 cm. Mit 55 g ist das Böker Atlas Messer ein Leichtgewicht, die Lasergravur an der Klinge ist auch hier zu finden.

Der Name vom Atlas Backlock Droppoint ist Programm.

Backlock-Verschluss

Er verrät nicht nur die Klingenform, sondern auch den Backlock-Verschluss. Dieser ist im Griff untergebracht und sorgt für eine sichere Arretierung. Gelöst wird ebenfalls wieder mit diesem Mechanismus, die Technik dieses Verschlusssystems baut auf eine Bolzenwippe auf.

Die handliche Ausführung dieses Taschenmessers macht es zu einem perfekten Alltagsbegleiter.

Der dunkle Griff vom Atlas Backlock Clippoint gefällt

Ein paar Ausstattungsmerkmale lassen sich auch in diesem Fall durch den Namen ableiten. Allen voran die Backlock-Arretierung und die satinierte Klinge in Clippoint-Form. Sie besteht aus D2-Stahl und ist 7,40 cm lang. Bei der Klingenstärke sind 2,30 mm zu verzeichnen.

Des Weiteren ist vorne noch eine Nagelrille fürs manuelle Aufklappen zu finden. Nach dem Auflegen auf eine Waage bleibt diese bei 53 g stehen, mit 16,80 cm gibt es auch eine Gesamtlänge.

Ein Hingucker bei diesem Böker Atlas Messer ist zweifellos der Griff. Damit ist aber nicht der verwendete Edelstahl gemeint, stattdessen geht es um das dunkle Stonewash-Finish. Ein Tip-Up-Clip und eine Fangriemenöse fehlen ebenfalls nicht.

Größenvergleich

Die Sheepfoot-Klinge von diesem Atlas Backlock fällt auf

Die hier eingesetzte Sheepfoot-Klinge fällt aufgrund ihrer Form auf. Soll es vorne also etwas mächtiger und auffälliger sein, dann ist dieses Böker Atlas Messer genau die richtige Wahl. Für die Klinge wurde Stahl (D2) verarbeitet, zudem haben es eine Lasergravur (Hersteller-Logo) und ein Nagelhau in die Schneide geschafft. Für Sicherheit sorgt der Backlock-Verschluss.

Alle Exemplare des Böker Atlas bekommt man auch im Shop von Messerworld*

Werbung

Nach dem Aufklappen des Atlas Backlock Sheepfoot ergibt sich eine Gesamtlänge von 16,50 cm. 6,80 cm sind für die Klinge reserviert, dessen Stärke liegt bei 2,50 mm. Mit der eingearbeiteten Fangriemenöse und dem vorhandenen Tip-Up-Clip ergibt sich ein Gewicht von 54 g.

Zum Schluss sei noch mal erwähnt, dass sich alle Atlas Messer von Böker auch wunderbar als Geschenk für Messerfreunde eignen. Im Idealfall kennt man sogar die Vorlieben des Beschenkten und kann so noch besser das perfekte Modell auswählen.

Letzte Aktualisierung am 11.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

EDC GEAR online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*