Auf Schatzsuche mit dem Metalldetektor – das musst du wissen

Sondeln in Deutschland
pixabay.com

Schatzsuche mit der Sonde ist ein richtiger Trend geworden. Waren es vor Jahren noch vor allem Männer, die mit dem Metalldetektor auf Feldern und in Wäldern nach Münzen, Militaria und anderen Metallgegenständen suchten, so entdecken auch immer mehr Frauen dieses faszinierende Hobby.

Selbst Kinder sind begeistert dabei. Aber auch wenn es noch so verlockend ist: Einfach eine Sonde zu kaufen und loszulaufen, das könnte dich in ernsthafte Schwierigkeiten bringen.

In diesem Beitrag erfährst du neben interessanten Fakten für Sondengänger auch die rechtliche Seite, die unbedingt beachtet werden muss!

Metalldetektor – Darf man in Deutschland ohne Genehmigung sondeln?

Eine Frage, die du dir unbedingt stellen solltest, bevor du das erste Mal mit dem Metalldetektor auf Schatzsuche gehst. Die Bestimmungen sind nicht in allen Bundesländern gleich und können immer wieder angepasst werden. Deshalb möchten wir hier nicht detailliert darauf eingehen.

Die Archäologie steht den privaten Schatzsuchern sehr skeptisch gegenüber. Dass wertvolle Funde einfach von Privatpersonen mitgenommen werden können, ist das eine. Noch dramatischer ist die Tatsache, dass Hobbysondeler immer wieder Funde unterschlagen und so für immer deren Geschichte und die historisch wichtigen Zusammenhänge für die Region vernichten.

Für die meisten Sondeler ist es ein ganz besonderer Kick, wenn der Metalldetektor anschlägt und tatsächlich ein Fund zutage befördert wird. Über die näheren Umstände, wie der Gegenstand dahin kam, wie tief er in der Erde lag und was in der Umgebung womöglich einen Fundzusammenhang haben könnte, machen sich viele Hobbysondeler kaum Gedanken.

Für die Landeskunde und die Archäologie entstehen dadurch Schäden, die nicht wieder gut gemacht werden können.

Das Denkmalschutzgesetz regelt, wie hoch die zu zahlende Strafe ausfällt, wenn illegal nach Schätzen gesucht wird oder solche gar unterschlagen werden. Es kann richtig teuer werden!

Das musst du wissen:

  • Das Suchen nach Bodendenkmälern, das Graben in denkmalgeschützten Gebieten, wie zum Beispiel in der Umgebung von Burgen, bedarf grundsätzlich einer Grabungs- und Nachforschungsgenehmigung. Diese wird natürlich nicht leichtfertig an jedermann ausgestellt.
  • Möchtest du eine solche Genehmigung beantragen, sind die Denkmalschutzbehörden oder die Landesdenkmalämter die richtigen Ansprechpartner.
  • Es bringt nichts, sich schon im Voraus scheinbar clevere Ausreden zurechtzulegen für den Fall, erwischt zu werden. Weder die Behauptung, man wolle die Denkmalschützer unterstützen, noch die Geschichte mit dem verloren gegangenen Ehering wird man dir abkaufen.
  • Auch wird häufig gelogen, wenn ein Fund zwar gemeldet wird, man aber keine Erlaubnis für das Sondeln hatte. Zu oft wird behauptet, es handele sich um einen Zufallsfund, der einfach so da gelegen ist oder bei der Suche nach dem verlorenen Ring gefunden wurde. Wird dann noch ein komplett anderer Fundort angegeben, ist das aus Sicht der Archäologie ein nicht wieder gut zu machender Frevel.

Sondeln auf privatem Grund

Immer wieder taucht auch die Frage auf, ob sondeln auf dem eigenen Grundstück erlaubt ist und wem eventuelle Funde gehören. Auch hier gilt zuerst einmal, dass Denkmalschutz Ländersache ist. Wir können dir in diesem Artikel keine Rechtsberatung bieten.

Wäre es grundsätzlich verboten, einen Metalldetektor als Privatperson zu benutzen, könnte man diese nicht ganz legal kaufen. In deinem Garten, in deinem Hof und auf deinem Feld darfst du sondeln, allerdings gehört dir nicht unbedingt, was du findest. Funde von archäologischer Bedeutung musst du in jedem Fall melden. Das gilt übrigens auch, wenn du beim Garten umgraben oder beim Setzen eines Baumes zufällig auf einen Schatz stößt.

Was in Deutschlands Boden bisher unentdeckt blieb

Neben tonnenweise Gold, Münzen und Gebrauchsgegenständen aus der Antike, dem Mittelalter oder der Römerzeit, uralten Schmuck, Schnallen, Werkzeugen etc., liegen in den Böden Deutschlands vor allem unzählige Überbleibsel von den beiden Weltkriegen. Darunter auch scharfe Munition. Und auch mit traurigen Funden wie menschlichen Überresten und Erkennungsmarken muss gerechnet werden.

Die meisten Schatzsucher spezialisieren sich auf ein oder zwei Gebiete. Zur Antikensuche haben wir bereits alles gesagt. Lasst besser die Finger davon.

Was es sonst noch für Ausrichtungen beim Sondeln gibt:

  • Suchen im Auftrag, das heißt, dass ein erfahrener Sondengänger seine Dienste zur Verfügung stellt und bewusst nach einem oder mehreren Gegenständen sucht. Er wird zum Beispiel beauftragt, verloren gegangene Schmuckstücke zu finden. Mitunter wurden auch Dinge früher bewusst versteckt und können heute nicht mehr gefunden werden.
  • Suche nach Naturgold braucht viel Geduld und reich wird damit keiner, aber es macht Spaß, Goldflitter oder gar einen kleinen Nugget aufzustöbern.
  • Suche im Wasser und am Strand ist immer vielversprechend. Zwar ist es äußerst selten, dass ein Schiffswrack entdeckt wird, aber Badegäste verlieren immer etwas Kleingeld, manchmal auch Schmuck oder eine Uhr. In Seen und fließenden Gewässern kann auch Militaria entdeckt werden.
  • Suche nach Militaria sollte niemals leichtsinnig erfolgen. Es ist relativ leicht, Zeitzeugen aus dem Krieg zu finden. Beide Weltkriege haben viel hinterlassen … allerdings liegen auch noch unzählige Blindgänger in den Böden. Diese darfst du niemals mitnehmen. Sichere die Fundstelle und informiere umgehend die Polizei!
  • Suche nach Gefallenen ist kein Hobby für einen einzelnen Sondengänger. Wenn man bedenkt, dass das Schicksal von über 800.000 deutschen Soldaten niemals aufgeklärt wurde, ist verständlich, dass es auch Suchdienste gibt, die aus privaten Sondengängern gebildet wurden. Aber auch von diesen wird ein sensibles, professionelles Vorgehen verlangt.
  • Suche im Winter lohnt sich in Wintersportgebieten, unter dem Sessellift, in der Nähe vom Glühweinstand oder an Picknickplätzen, die auch im Winter genutzt werden. Sicher ist die kalte Jahreszeit aber insgesamt für Schatzsucher weniger spannend als das übrige Jahr.
  • Suche nach Meteoriten kann sehr spannend sein, so wurde auch der berühmte Neuschwanstein Meteorit von Hobbysuchern geortet.
  • Suche nach Zeitzeugen allgemein bedeutet, dass auf Äckern, Wäldern, alte Hohlwegen etc. nach Gegenständen der Menschen gesucht wird, die früher hier lebten, arbeiteten, pilgerten, kämpften …

Buchempfehlung zum Thema Schatzsuche mit dem Metalldetektor

Werbung

Sondengänger brauchen Geduld und die passende Ausrüstung

Wie viele Bierdosen und Nägel muss man ausgraben, bis die erste Münze entdeckt wird? Das kann dir keiner sagen. So gut wie jeder Sondeler trägt eine Menge Schrott nach Hause (Ihr lasst ja hoffentlich das alte Zeug nicht einfach in der Landschaft liegen?).

Gerade anfangs fehlt noch die Übung im richtigen Umgang mit der Sonde und werde Signale oft falsch gedeutet. Da es ganz schön frustrierend ist, nach stunden- oder tagelanger Suche noch immer keinen einzigen, schönen Fund vorweisen zu können, ist es empfehlenswert, zuerst auf der Liegewiese an einem Badesee oder am Strand zu suchen. Was die Wiese betrifft, aber auch Waldboden und Wege, so sollte es übrigens selbstverständlich sein, die ausgebuddelten Löcher wieder zu schließen!

Gilt allgemein der Rat, zu Beginn nicht gleich mit einem hochpreisigen Gerät einzusteigen, so sollten Billigsonden aus Fernost gleich gar keine Beachtung finden. Um überhaupt erst einmal herauszufinden, ob Sondeln dein neues Lieblingshobby wird, reicht eine Sonde in mittlerer Preisklasse. Auch ein gutes gebrauchtes Gerät reicht vollkommen aus. Eventuell hast du einen Bekannten, der dich mal mit auf Tour nimmt und dir die wichtigsten Einstellungen erklärt.

Neben der Sonde ist ein Pinpointer empfehlenswert. Damit kannst du in der ausgegrabenen Erde, aber auch in Mauern und Wurzeln punktgenau deinen Fund orten. Du benötigst festes, möglichst knöchelhohes Schuhwerk, Handschuhe, Grabwerkzeug und eine Tasche, in welcher du deine Funde sicher verstauen kannst. Auch eine Taschenlampe kann sinnvoll sein.

Im Internet findest du diverse Gruppen, in denen sich Sondengänger austauschen, ihre Funde zeigen und sich für gemeinsame Schatzsuchen verabreden.

Metalldetektor
pixabay.com

Metalldetektor – Bestseller auf Amazon

SaleBestseller Nr. 1
Metalldetektor Pinpointer - SUNPOW IP68 Komplett Wasserdicht 360° Suchen Metallsuchgerät mit Gürtel Holster, Summton Vibration Klang (DREI Modi), 9V Batterie & Samtbeutel Inklusive*
  • 360 GRAD SONDE UND DREI OPTIONALE MODI: Das SUNPOW Metalldetektor Pinpointer 360° Sondendesign erweitert den Erfassungsbereich und reduziert den Zielverlust. Drei Modi - Vibrationsmodus(Lautlos), Audiomodus, Vibration und Audioumwandlung-Modus, eignen sich für leise, laute Umgebungen, Meeresboden und andere Umgebungen.
  • KOMPLETT WASSERDICHTES DESIGN: Bei jedem Wetter, oder starkem Regen, sogar in den Seen, Flüssen, Teichen und Ozeanen, können Sie den Metalldetektor ins Wasser tauchen, um die unter dem Wasser verborgenen Schätze zu finden, während sich viele anderen führenden Detektoren nicht vollständig ins Wasser tauchen lassen.
  • TIEFE ERKENNUNG VERSCHIEDENER METALLE: SUNPOW Metalldetektor kann das Objekt schnell und genau anvisieren(bis zu 11 cm)! Er kann Eisen, Aluminium, Gold, Bronze, Silber und andere Objekte erkennen. Er hilft Ihnen dabei, eine präzise Positionierung im kleinen Maßstab zu erreichen, die die großen Metalldetektoren nicht erreichen können.
SaleBestseller Nr. 2
SUNPOW Metalldetektor Profi Set, IP68 Wasserdicht Spule, Identifiziert 9 Arten Von Metallen, Hohe Genauigkeit, 10 Zoll Detektionstiefe, 5 Modi, Starke Anti-Interferenz, Geeignet für Erwachsene Kinder*
  • [Intuitive HD-LCD-Display] Sie können leicht lesen 9 Arten von Metall-Symbole, genaue Erkennung Wert, Modi, Volumen, Empfindlichkeit, Tiefe usw. mit intuitiven LCD-Display. Sie werden flexibel in der Dunkelheit durch die Schwarzlicht-Modell arbeiten. 3 Identifikationsmethoden (digital, Bild, Ton) können Sie leicht die Art von Metall zu identifizieren
  • [9 Arten von Metallproben & 5 Modi] SUNPOW Erwachsene Metalldetektoren kommt mit 9 Arten von Metallproben und 5 verschiedenen Metalldetektionsmodi, die es Ihnen ermöglichen, effektiv nach den gewünschten Metallen zu suchen. Alle METALL-MODUS , DISC-MODUS , NOTCH-MODUS , VOLUME-MODUS, PINPOINT.
  • [Fortgeschrittener DSP-Chip] Dieser Goldmetalldetektor ist mit einem DSP-Chip aufgerüstet, der für eine höhere Empfindlichkeit, eine höhere Genauigkeit, eine stärkere Anti-Interferenz-Fähigkeit (Bodenausgleichsfunktion), eine höhere Empfindlichkeit, einen größeren Suchbereich und eine Detektionstiefe von bis zu 10 Zoll sorgt.
Bestseller Nr. 3
Metalldetektor Kinder, Aomdom Metalldetektor für Kinder mit LCD-Display und wasserdichter Suchspule, Hochempfindlicher Metalldetektor für Kinder und Anfänger zur Schatzsuche*
  • 【Einstellbare Empfindlichkeit und Lautstärke】: Steuern Sie die Empfindlichkeit der Metalldetektor für Kinder einfach mit empfindlichen Bedienelementen, die zum Erkennen verschiedener Arten von Metallgegenständen geeignet sind. Gleichzeitig kann die Lautstärke an Ihre Bedürfnisse angepasst werden, was sich sehr gut für die Erkennung in verschiedenen Umgebungen eignet.
  • 【LCD- und SOUND-Anzeige】: Die akustische Aufforderung und die LED-Anzeige zeigen an, dass Metall erkannt wird. "METAL FOUND" wird auf dem LCD-Bildschirm angezeigt, wenn Metall erkannt wird, und es ertönt. Je näher sie sind, desto lauter klingt es und das Signal wird stärker. Das LCD zeigt den Batteriestand an und informiert Sie, wann es Zeit ist, die Batterie auszutauschen.
  • 【IP68 Wasserdichte Suchspule】: Dieser Metalldetektor Profi verwendet eine wasserdichte Suchspule, um die Erkennungseffizienz im Wasser zu gewährleisten.(Hinweis: Steuerbox ist nicht wasserdicht). Sodass Sie Schatzsuche im Freien an allen Orten genießen können (Gärten, Parks, Strände und Wälder, alle gesundheitlichen Außenbereiche).
SaleBestseller Nr. 4
EXTSUD Tragbar Metallsuchgerät,Metallpointer Metalldetektor Metall Pin Pointer IP66 Wasserdichter mit eingebautem LED Indicator/Alarm Licht/ 360° Scan/Holster für Goldmünze Hunt, Relikte, Schmuck*
  • 【360 °Seiten Scan Erkennungsbereich】: Dieser Metalldetektor kann 360 °Seiten Scan Erkennung, IP66 wasserdichter Pinpointer Tipp ermöglicht es Ihnen, in Wasser weniger als 9cm zu erkennen oder in der regnerischen Tag. Temperaturerfassungsbereich: -35 ℉ (-37 ℃) ~ 158 (70). Perfekte Wahl für die Schatzsuche in engen Nischenbereichen, die Ihr typischer Metalldetektor nicht erreichen kann!
  • 【Einfach zu bedienen & Leichtgewicht】: Mit der Ein-Knopf-Bedienung kann der Benutzer die Erkennung schnell durchführen, ohne mehrere Empfindlichkeitseinstellungen durchlaufen zu müssen. Das leichte 265g kommt mit dehnbarem aufgewickeltem Plastikriemen, Gürtelholster und Tragetasche, es ist bequem zu halten oder am Gürtel zu hängen, um überall zu tragen.
  • 【Erkennt verschiedene Metalle】 – Hochempfindlicher Metalldetektorstiftzeiger kann innen, außen, auf Sand, auf dem Rasen oder im Boden erkennen, Münzen, Silberschmuck, Goldschmuck lokalisieren und mit Geschwindigkeit und Präzision empfohlen eine Münze und Jagd, Reliktjagd, Goldwaschen und Dienstprogramme.
Bestseller Nr. 5
DR.ÖTEK Metalldetektor Set für Erwachsene Kinder, Metalldetektoren Profi, Pinpoint Modus & 4 Modi, Leicht Gold Detektor, 25cm IP68 Wasserdicht Spule, Hohe Genauigkeit, Kopfhörer, Schaufel, Tragetasche*
  • PROFI METALLDETEKTOR FÜR ERWACHSENE UND KINDER: DR.ÖTEK's MT-XR, das Premium-Metalldetektor-Set aus unserem Sortiment, bietet 5 Modi, inklusive Pinpoint, ALL-Metal, DISC, Speicher und Schmuck. Mit dem innovativen Memory-Modus können Sie gezielt nach einer Metallart suchen. Erkennen und finden Sie genau das, was Sie möchten, in kürzerer Zeit.
  • WASSERDICHTE SUCHSPULE: Die 25 cm breite Suchspule kann Münzen bis zu 25,4 cm unter der Erde erkennen und ist für die Suche in flachem Wasser geeignet. Ein gold detektor mit erstklassiger Technologie für tiefgründige Entdeckungen.
  • EINSTELLBARE TIEFE UND EMPFINDLICHKEIT: Wählen Sie die Tiefenanzeige aus – 5 cm, 10 cm, 15 cm, 20 cm. Dank der 5-stufigen Empfindlichkeitskontrolle können Sie Ihre Suche optimal anpassen. Weniger graben, mehr spannende Funde von Edelmetallen und Antiquitäten.
SaleBestseller Nr. 6
Metalldetektor, SUNPOW Metalldetektoren Profi für Erwachsene, mit Den Modi PINPOINTER, DISC und All-Metal, Sehr Gut geeignet zur Münzerkennung und Schatzsuch*
  • [3 Betriebsmodi] Der SUNPOW Metalldetektor für Erwachsene verfügt über 3 verschiedene Modi, mit denen Sie effizient nach dem benötigten Metall suchen können. Betriebsmodus: Bewegungsmodus: ALL-METAL: 7 Arten von Zielen können erkannt werden. ② DISC: 9 Ziele können nacheinander eliminiert werden: Eisen, p-Tab, S-CAP, 10¢ usw. Nicht-Sport-Modus: PINPOINT: kann das Ziel genauer lokalisieren.
  • [10-Zoll-wasserdichte Suchspule] Mit dem wasserdichten Metalldetektor SUNPOWIP68 können Sie in flachem Wasser normal arbeiten. Sehr gut geeignet für Strände, Bäche und Regentage. Dies bedeutet, dass Sie frei tauchen und Schätze finden können, die in den Augen der meisten Menschen verborgen sind. Der Metalldetektor lässt sich leicht reinigen und verstauen. (Hinweis: Die Kontrollbox ist nicht wasserdicht).
  • [Einstellbare Funktion] ①Im DISC-Modus können 9 Arten von Metallen frei ausgewählt werden, ob sie entfernt werden sollen oder nicht. ②Einstellbare Empfindlichkeit: 9 Empfindlichkeitsstufen sind einstellbar. ③Die Lautstärke ist einstellbar. ④Einstellbare Hintergrundbeleuchtung: Sie können wählen, ob Sie die Hintergrundbeleuchtung einschalten möchten.Die Hintergrundbeleuchtung ermöglicht es Ihnen, im Dunkeln zu arbeiten und mehr Flexibilität zu gewinnen.
Bestseller Nr. 7
MusyVocay Metalldetektor Hohe Präzision Professionell Wasserdicht Verstellbar, mit LCD-Display, Unterscheidung, Detektor, Multifunktional, für Kinder und Erwachsene*
  • 【Mehrere Erkennungsmodi】 Der gesamte Metallmodus kann verschiedene Arten von Metallen identifizieren, einschließlich Münzen, kulturellen Relikten, Schmuck, Gold, Kupfer, Silber usw. Die Abschirmfunktion kann bestimmte Metalle mit niedrigem Wert filtern, die Sie nicht erkennen möchten, und die Erkennung ist genauer.
  • 【Wasserdichte Spule】 Die super große Spule kann genau die Tiefe von 24 cm unter der Erde erreichen, und die Spule ist empfindlich. Der einstellbare Stamm und die Suchspule sind wasserdicht und perfekt für die Erkundung des Strandes, des Gartens, des Waldes, der Wiese oder des Berges sowie für Ihre U -Boot -Erkundung von Schätzen von Schätzen wie Flüssen oder Ozeanen.
  • 【LED -Anzeige】 Zeigeranzeigemodus, der Wert liegt zwischen 0 und 10, was die Stärke des Zielmetall -Erkennungssignals darstellt. Während der Erkennung wird die Maschine einen Piepton ausstellen, um Sie auf das Vorhandensein von Metall in der Nähe aufmerksam zu machen. Je näher die Spule, desto höher ist das Signal auf dem Instrument, desto mehr bewegt sich die Nadel nach rechts. Einfach zu bedienen, das Volumen und der Zustand der Batterie können intuitiv eingestellt werden.
SaleBestseller Nr. 8
SUNPOW Hochpräzisions-Metalldetektoren-Kit für Erwachsene und Kinder, LCD-Monitor mit Hintergrundbeleuchtung, Präzisionsfunktion und DISC-Modus, Leichte wasserdichte Suchspule*
  • ★DISC-Modus & Einzigartiges Audio ★: Der OT-MD03 Metalldetektor kann verschiedene Arten von Metall-Objekt wie Eisen, Aluminium, Gold, Bronze, Silber und deren Gegenstände mit dem ALL METAL-Modus finden. Sie können den Metalltyp durch eindeutiges Audio unterscheiden und Junk-Metal ignorieren, indem Sie den DISC-Bereich einstellen, um die Erkennungseffizienz zu verbessern. Zwei 9V Alkalibatterien sind erforderlich.
  • ★ Großes LCD-Display ★: SUNPOW unterwasser Metalldetektor hat einen klaren 7,5 x 3 cm Bildschirm mit dem Licht. Man kann es an dunklen Orten und nachts benutzen. Das große LCD--Bildschirm zeigt den Modus, die Empfindlichkeit, den Batteriestatus, die Lautstärke und die Zieltiefe deutlich an. Das Ausschalten der Bildschirmleuchten kann die Lebensdauer des Metalldetektorn verlängern.
  • ★ Pinpoint- Funktion & Hohe Tiefe ★: Nachdem Sie die ungefähre Entfernung des Ziels im ALL METAL-Modus bestätigt haben, können Sie die P / P-Funktion verwenden, um das Ziel genau zu lokalisieren. Der Lautstärkepegel und das Anzeigesymbol können die Tiefe des Ziels bestimmen. Die Erkennungstiefe beträgt im PINPOINT FUNCTION-Modus bis zu 20 cm.

Werbung

Sondeln im Urlaub

Abschließend noch eine Warnung! Wenn du ins Ausland reist, lasse deinen Metalldetektor lieber zu Hause. In vielen Ländern ist die Suche nach Bodenfunden strikt verboten, die Ausfuhr erst recht. Möchtest du dennoch nicht darauf verzichten, informiere dich unbedingt zu Hause über die Gesetze in deinem Reiseland!

Letzte Aktualisierung am 11.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

EDC GEAR online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*