Kochen ohne Strom – 7 sinnvolle Alternativen

Kochen ohne Strom - 7 sinnvolle Alternativen

Kann ich kochen ohne Strom?

In Krisensituationen oder wenn du in der Wildnis unterwegs bist, stehen dir in der Regel kein Strom und kein gewöhnlicher Herd zur Verfügung, auf dem du dein Essen zubereiten kannst. In diesem Fall sind andere Methoden zum Kochen gefragt, von denen wir die wichtigsten in diesem Ratgeber vorstellen möchten.

Grundsätzliches zum kochen ohne Strom

Zwar ist es problemlos möglich, sich ausschließlich von kalten Speisen und Nahrungsmitteln dauerhaft zu ernähren, insbesondere in der kalten Jahreszeit tut etwas Warmes jedoch immer gut. Einige Nahrungsmittel sind darüber hinaus nicht zum Verzehr geeignet (beispielsweise Kartoffeln und diverse andere Gemüsesorten), sie können aber sehr gut im eigenen Garten angebaut werden.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auch ohne Strom und Herd Möglichkeiten zum Kochen von Nahrungsmitteln zu kennen und sich entsprechend darauf vorzubereiten.

Mobile Herdplatte

Sofern du die Möglichkeit hast, deinen eigenen Strom zu erzeugen, ist ein mobiler Herd sehr gut zum Kochen geeignet. Eigenen Strom kannst du beispielsweise mit einer mobilen Powerbank inklusive Solarmodul erzeugen, sofern das Wetter dabei mitspielt.

Mobile Herdplatten bekommst du im Campingbedarf, teilweise werden sie auch von Discountern und Supermärkten zu recht günstigen Preisen angeboten. Es gibt sie als Einzel- und Doppelherdplatten. Bedenke jedoch, dass deren Betrieb vom Vorhandensein von Strom abhängig ist. Fehlt beispielsweise das Sonnenlicht, nützt auch das Solarmodul nichts und du kannst mit der Herdplatte keine Speisen zubereiten.

Benzinkocher

Wesentlich flexibler und für fast alle Eventualitäten gerüstet bist du mit einem Benzinkocher*. Dieser funktioniert mit haushaltsüblichem Benzin, wie wir es beispielsweise auch in unseren Autos nutzen. Der Vorteil dabei: Benzin ist relativ einfach zu organisieren, auch wenn andere Brennstoffe gerade nicht zur Verfügung stehen.

Benzinkocher sind sehr simpel konstruiert und für wenig Geld im Handel zu haben. Allerdings musst du beim Umgang mit Benzin besondere Vorsicht walten lassen, da es sich hierbei um einen sehr leicht entzündlichen Stoff mit entsprechendem Gefahrenpotenzial handelt.

Bestseller Nr. 1
MFH Benzinkocher, US Modell*
  • Max Fuchs petrol Stove US Style
Bestseller Nr. 3

Werbung

Gaskocher oder auch Campingkocker

Analog zum Benzinkocher gibt es im Handel auch solche zu kaufen, die mit Gas betrieben werden. Hierzu benötigst du die entsprechenden Gaspatronen, die ebenfalls günstig zu haben sind. Man bezeichnet solche Geräte auch als Campingkocher*, es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Der Vorteil an einem Gaskocher ist saubere Verbrennung, es entstehen keine lästigen Gerüche, wie es oftmals bei den Benzinkochern der Fall ist. Zudem hält eine Gaskartusche in der Regel recht lange, du kannst unter Umständen wochenlang damit deine Speisen zubereiten.

Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
TW24 Campingkocher E190 mit 4 Stechgaskartuschen 190g Butangasbrenner Gaskocher Kartuschenkocher*
  • Gaskocher erfüllt die Anforderung 2009/142/EG - Stechgaskartuschen gefüllt mit Butan entsprechen EN417:2012. Lieferung in blau, schwarz, rot, grün, etc. he nach Verfügbarkeit
  • Der praktische Butangasbrenner inklusive 4 Stechgarkartuschen ist der ideale Begleiter für den nächsten Campingurlaub.
Bestseller Nr. 4
Campingaz 40470 206 S Campingkocher, Gaskocher 1-flammig für Camping, Festivals oder Wanderungen, 20 x 15 x 40 cm*
  • Kompakt und Leistungsstark: Einfacher zu verwendender Einflammkocher (1250 W); robustes Design; großes Topfkreuz für maximale Stabilität beim kochen
  • Einfache Handhabung: Die Stechgaskartusche lässt sich mühelos in den Kocher stecken, anschließend wird das Gehäuse zugeschraubt, die Kunststoffglocke sorgt für Stabilität und schützt die Kartusche
SaleBestseller Nr. 5
Campingaz Camp Bistro DLX kompakter Outdoor Gas-/ Gaskartuschen-/ CampingKocher Camp Bistro DLX, 1 flammig, 2.200 Watt, mit Überhitzungsschutz und Tragekoffer, Blau, Einheitsgröße*
  • Kompakt und Leistungsstark: einfach zu bedienender Tischkocher (2. 200 W) mit Piezozündung; die Flamme ist individuell regulierbar; robuster Edelstahl-Topfträger inklusive
  • Maximale Sicherheit: dank der Kartuschensicherung (Hebel neben dem Gasregler) kann die Gaszufuhr unterbrochen/wiederhergestellt werden; zuverlässiger Überhitzungsschutz

Holzkohlegrill

Der klassische, mit Holzkohle betriebene Grill ist nicht nur in der warmen Jahreszeit unser bester Freund auf der Terrasse und im Garten. Er kann auch in Krisenzeiten ein sehr guter Ersatz für den elektrischen Herd sein. Holzkohle ist in der Regel relativ leicht zu beschaffen, in der größten Not kannst du sie sogar selbst zu Hause herstellen.

Zudem bietet es sich an, Brennstoff wie etwa Briketts in ausreichender Menge zu bevorraten. Diese besitzen eine besonders lange Brenndauer und können nicht nur für den Grill, sondern auch zum Beheizen eines Ofens und für andere Zwecke verwendet werden.

Für unterwegs gibt es spezielle Mini-Grills*, mit denen du auch outdoor deine Speisen schnell und einfach zubereiten kannst.

Offenes Feuer

So wie unsere Vorfahren ihre Speisen zumeist auf einem offenen Feuer zubereitet haben, können wir das auch heute noch tun. Ein offenes Feuer ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, Speisen zu kochen. Das Gute daran: Eine solche Feuerstelle kannst du fast überall einrichten, ob auf dem heimischen Grundstück oder unterwegs in der Natur.

Sammle zunächst geeignetes Brennmaterial und häufe dieses zu einem Stapel auf. Anschließend formst du mit Steinen einen Ring um die Feuerstelle. Nachdem das Feuer entzündet ist, kannst du einen Grillrost* darüber legen und dann sofort mit der Zubereitung der Speisen beginnen.

Wenn du im Topf kochen möchtest, kannst du im Handel ein Dreibein aus Metall kaufen, das über die Feuerstelle gestellt wird. Den Topf befestigst du dann an einem Haken, der in der Mitte an einer Kette hängt.

Solarkocher / Solarofen

Mit einem Solarkocher bzw. Solarofen hast du die Möglichkeit, aus der Sonnenenergie Wärme zu gewinnen, und damit deine Speisen zuzubereiten. Im Handel gibt es viele verschiedene Modelle zu kaufen, vom kompakten Faltgrill für unterwegs bis zum komfortablen Solarofen für die heimischen vier Wände.

In der Regel ist der Solarkocher oder Ofen im Inneren mit einem reflektierenden Material ausgestattet, das die Sonnenstrahlen bündelt und somit die gewünschte Hitze an einer Stelle erzeugt. Für die wärmere Jahreszeit ist ein Solarkocher ideal als Hilfsmittel für Krisenzeiten oder für Touren in die Wildnis geeignet, da er dich völlig unabhängig von anderen Energiequellen macht.

SaleBestseller Nr. 1
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze 2000 W) Steckdose, USB und QC, Mobile Stromversorgung für Outdoors, Heimwerken und als Notstromaggregat*
  • STROMVERSORGUNG FÜR UNTERWEGS - Unser Explorer 1000 ist die ultimative Powerbank der Premiumklasse mit großer kapazität in 1002Wh. Es ist geeignet für mehr als 90% aller Geräte wie wie Fehenseher, Elektrolüfter, Elektrogrill, Standmixer, Bohrmaschine, Autokühlschrank, Autostaubsauger usw. Der ideale Begleiter für unterwegs, beim Campen, im Garten oder als Notstromversorgung.
  • SCHNELLLADUNG ÜBER SOLARMODULE - Eingebauter Anderson-Eingang, Jackery Explorer 1000 Tragbare Powerstation kann mit 2 x SolarSaga 100W-Solarmodulen (nicht im Lieferumfang enthalten) durch einem SolarSaga Y-Parallelkabel (im Lieferumfang enthalten) verbunden werden und wird innerhalb von 8 Stunden schnell vollständig aufgeladen.
Bestseller Nr. 2
Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 - Solarmodul für Explorer 240/500/1000 Tragbare Powerstation - Solarladegerät mit 2 x USB-Anschluss -100W Outdoor Solargenerator für Camping und Garten*
  • PERFEKT FÜR JACKERY EXPLORER - Die umweltfreundliche Solaranlage ist der ideale Generator für die Jackery Explorer 240/500/1000 Powerstationen (separat erhältlich). In Kombination ergibt sich damit die perfekte Stromversorgung für unterwegs.
  • HOHE EFFIZIENZ - Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen erreichen eine Umwandlungseffizienz von 23%. Strapazierfähiges ETFE-Material auf der Oberfläche sorgt für eine lange Lebensdauer, hohe Lichtdurchlässigkeit und leichtes Gewicht.
Bestseller Nr. 3
Jackery Explorer 240, 240Wh/67200mAh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit Reinen Sinuswellen 230V/200W Steckdose + USB, Mobile Stromversorgung für Outdoors, Unterwegs, Reise,und Camping*
  • STROMVERSORGUNG FÜR UNTERWEGS - Unser Explorer 240 ist eine mobile Powerbank der Premiumklasse und der ideale Begleiter für unterwegs, beim Campen, im Garten oder als Notstromversorgung zuhause. Abmessungen: 23 x 14,2 x 20 cm; Gewicht: 3 kg
  • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG - Die hochwertige Lithium-Ionen-Batterie mit langer Lebensdauer versorgt die 230V/200W Steckdose (Spitzenwert 400W), 2 USB-A Anschlüsse und den 12V Autoanschluss mit genügend Power. Einfach aufzuladen mit Solarmodul, Netzteil oder im Auto.

Werbung

Kochen mit Teelichtern

Ob du es glaubst oder nicht: Sogar mit handelsüblichen Teelichtern, wie sie beispielsweise für Adventskränze etc. verwendet werden, kannst du kochen ohne Strom. Im Handel gibt es spezielle Teelichtkocher und Ofen, die aus zwei Ebenen bestehen. In die untere Ebenen werden mehrere Teelichter eingesetzt und angezündet, auf die obere Ebene kommt dann die zu kochende Speise.

Es gibt die Geräte als Kocher, so dass du die Speisen in einem Topf auf die erwärmte Ebene stellen kannst, aber auch als Ofen. Letzterer gleicht einem kleinen Pizzaofen – die Bodenfläche wird erwärmt und kannst die Speisen direkt darauf garen bzw. backen.

Natürlich solltest du daran denken, dir eine ausreichende Menge an Teelichtern auf Vorrat anzulegen. Es gibt sie günstig im 100er- oder 200er-Pack in Supermärkten und Baumärkten zu kaufen. Teelichter können darüber hinaus nützlich sein, wenn du die Wohnung bzw. das Haus beleuchten willst und dafür kein Strom vorhanden ist. Es gibt im Handel verschiedene Sorten von Teelichtern zu kaufen, achte darauf, am besten solche zu verwenden, die eine längere Brenndauer als die Standard-Teelichter besitzen.

 

Ein großes Sortiment an Kochern und Zubehör findest du auch direkt im Shop von ASMC* .

Fazit: Kochen ohne Strom und Herd ist problemlos möglich!

Wie du an diesem Artikel ersehen kannst, gibt es über den handelsüblichen, mit Strom betriebenen Herd hinaus zahlreiche Möglichkeiten, deine Speisen zuzubereiten. Du musst also auch in Krisensituationen nicht auf ein warmes Essen am Tag verzichten. Wenn du ganz sicher gehen willst, für den Ernstfall bestens gerüstet zu sein, schaffe dir mehrere Alternativen zum heimischen Herd an und bevorrate alles, was du an Zubehör dafür brauchst.

Natürlich musst du auch entsprechende Lebensmittelvorräte anlegen, sonst nützt auch der beste Kocher nichts. Hierfür eignen sich am besten besonders lang haltbare, trockene Lebensmitteln wie Nudeln, Reis und Konserven.

Ich freue mich auf deinen Kommentar ? . Melde dich für unseren Newsletter an!

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Besuche unseren SHOP

EDC GEAR online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*