Lost Places – Interview mit Lost Adventure Hunting

Lost Adventure Hunting - Greta und Molly

Liebe YouTube Gemeinde! 🙂 Meine Interview-Reihe bekommt ab heute ein neues Themengebiet, und zwar Lost Places. Ich hoffe ich kann euch neben Bushcraft und Outdoor Begeisterten, auch jede Menge spannender neuer Kanäle vorstellen.

Berliner zu Gast auf meiner Couch 😉

Wir sind Greta und Molly aus Berlin vom Kanal Lost Adventure Hunting. Unseren Kanal betreiben wir seit ca. 2 Jahren und befassen uns überwiegend mit dem Thema Lost Places und deren Geschichte. Aber auch das Thema Bushcraft spielt für uns eine wesentliche Rolle.

Was begeistert Lost Adventure Hunting an Lost Places?

An diesem Thema begeistert uns einfach alles. Es ist für uns mittlerweile mehr als nur ein Hobby. Für uns ist es viel mehr eine Leidenschaft, die einen sehr großen Teil in unserem Leben einnimmt. Wir waren schon immer sehr interessiert an Geschichte und haben schon seit Beginn unserer Beziehung (vor 20 Jahren) angefangen unser Interesse durch Forschung auszuleben.

Das war natürlich zur damaligen Zeit, wo man noch nicht so gut vernetzt war durchs Internet wie heute, nicht so einfach, hat aber trotzdem sehr gut funktioniert.

Besonders Interessiert hat uns immer schon die Zeit des Nationalsozialismus. Das liegt wahrscheinlich auch an unserer Familiengeschichte. Molly’s Vater, kam ursprünglich aus Westpreußen und musste mit seiner Familie zum Kriegsende hin, seine Heimat schweren Herzens verlassen.

Für ihn war es eine prägende Zeit. Er war noch sehr jung und dadurch das sein eigener Vater sich zu diesem Zeitpunkt selbst im Krieg befand, war es für ihn besonders schwer. Er hat immer viel von dieser Zeit erzählt und somit auch einen großen Beitrag an der Entstehung unseres Hobbys.

Werbung

Zum ersten Mal richtig nachgeforscht haben wir dann am Obersalzberg und als wir nach Berlin zogen und zum ersten Mal die Kaserne Krampnitz besichtigt haben, war es dann komplett um uns geschehen. Orte an denen sich ein Entscheidender Teil der deutschen Geschichte abgespielt hat, zu sehen hat unsere Leidenschaft richtig entfacht. Auf den Pfaden der Geschichte zu wandern, sie mit eigenen Augen zu sehen und zu spüren, ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl.

Lost Adventure Hunting - zu Gast auf edctestonline
Lost Adventure Hunting – Greta und Molly
Wie seid ihr beide zu YouTube gekommen?

Wir haben uns zwischendurch Videos von anderen Youtubern angeschaut und haben uns gedacht, das es eine gute Möglichkeit ist, diese Orte zu dokumentieren bevor sie durch irgendwelche Umstände verschwinden und in Vergessenheit geraten. Zunächst haben wir nur Fotostrecken hochgeladen.

Später dann Videos, bei denen wir zunächst jedoch selbst nicht in Erscheinung treten wollten. Als wir dann von manchen Abonnenten dazu animiert wurden uns doch mal selbst zu zeigen, haben wir angefangen uns zu zeigen.

Erstmal ziemlich zaghaft und sehr unsicher, aber das hat sich aber mit der Zeit gelegt und wir sind mittlerweile sehr präsent in unseren Videos. Die anfängliche Scheu vor der Kamera, ist komplett verschwunden.

Welche Kleidung habt ihr an auf euren Abenteuern?

Überwiegend tragen wir Outdoor Bekleidung. Unsere Hosen sind von Fjällraven oder 511. Molly trägt im Winter eine Jacke von Carinthia oder Engelbert und Strauss. Greta hat meisten eine Jacke von Northface an. Fleecejacken haben wir beide von Helicontex, aber wir tragen auch Sachen von der Bundeswehr, da diese Kleidung sehr praktisch und Robust ist.

Produkte auf Amazon

Werbung

Gerade das ist ja bei diesem Hobby sehr wichtig, da man sich ständig dreckig macht oder mit der Kleidung irgendwo hängen bleibt. Schuhe haben wir beide von LOWA.

Wie schützt ihr euch auf Lost Places Touren?

Wir haben immer ein kleines Erste-Hilfe-Set für den Notfall dabei. Einfache Staubmasken und Greta hat in ihrem EDC immer ein Taschenmesser und Pfefferspray.

Bei dem Thema Kopfbedeckung sind wir recht unvernünftig, denn die haben wir gar nicht. Außerdem geben wir zur Sicherheit immer jemand uns nahe stehendem unseren genauen Standort, da man nie weiß was passiert und es wichtig ist das im Notfall jemand weiß, wo man sich befindet.

Welche Ausrüstung nutzt ihr für eure Bilder?

  • Kamera: Alles was dazu gehört! 🙂 Wir nutzen die Canon EOS 80D, eine Gopro 6 und das iPhone 8 für unsere Aufnahmen.
  • Powerbank: Wir haben eine Powerbank von Anker und ein günstigeres No-Name-Produkt.
Welche Taschenlampen, Kopflampen oder sonstigen Lichtquellen habt ihr dabei?

Das ist wohl eines der wichtigsten Themen für Lost Places 🙂 . Das ist gar nicht so einfach aber Lost Adventure Hunting hat mehrere Modelle zu Auswahl:

Lost Adventure Hunting - Lost Places ist unsere Leidenschaft

Habt ihr einen bestimmten Stil für eure Bilder und Videos? Wie transportiert ihr eure Ausrüstung?

Unsere Ausrüstung transportieren wir in verschiedenen Techniktasche, bzw. Rucksäcken. Unter anderem benutzen wir:

Ausserdem benutzen wir die Trinkblase von Sourge.

Lost Adventure Hunting - Lost Places Ausrüstung

Habt ihr auch ein Messer oder Werkzeug dabei?

Greta benutzt das Pohlforce Alpha Four Survival und das Schweizer Soldatenmesser. Molly hat einen Letherman Wave und Enforcer Einsatzmesser Rhino.

Verpflegung auf der Tour?

Wir haben in der Regel immer genügend Getränke dabei und einen kleinen Snack. Je nach Tourlänge nehmen wir aber auch gerne unseren Trangia mit und machen uns etwas zu essen.

Persönliche Ausrüstung?

Wir haben eigentlich immer unsere iPhones und unsere Geldbörsen dabei.

Das beste Lost Place bis jetzt?

Unser Highlight war bisher der Mergelstollen. Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl gewesen, sich dort aufzuhalten und man hat vor Begeisterung und Faszination komplett das Zeitgefühl verloren.

Ein Objekt zu besichtigen, dessen Entstehung bereits vor 800 Jahren begonnen hat und sogar noch historische Wandmalereien aus verschieden Epochen beinhaltet, ist einfach das Urbexer Highlight. Vor allem die Zeichnungen der Tempelritter haben uns die Sprache verschlagen.

Lost Adventure Hunting, in welchen Ländern wart ihr schon auf Tour?

Neben Deutschland natürlich, waren wir bisher in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Polen und den Niederlanden für die Auslebung unseres Hobbys unterwegs.

Wurdet ihr schon einmal erwischt?

Ja und es war sogar eine sehr witzige Geschichte. Wir waren in einem verlassenen DB Werk. Greta hat ein Video für YouTube gemacht und Molly einen Livestream auf Instagram. Genau in diesen ist der Sicherheitsmann dann reingeplatzt. Es war ein außergewöhnliches Erlebnis, das so nicht jeder hat.

Aber der Wachmann war sehr entspannt und hat uns einfach nur gebeten das Objekt zu verlassen und von einer Anzeige hat er abgesehen.

Das schlimmste Erlebnis?

Wenn man so einen Ort betritt, sieht man des Öfteren viele unschöne und traurige Dinge. Nicht nur sinnlose Zerstörung, sondern auch Menschen, also Obdachlose die keinen anderen Rückzugsort haben, als ein verlassenes Gebäude. Natürlich reagieren manche von ihnen nicht gerade freundlich, immerhin befindet man sich in ihren Augen in ihrem Wohnzimmer.

Da gab es schon einige brenzlige Situationen für uns. Aber das schlimmste war definitiv, die verbrannte Hundeleiche die wir entdeckt haben. Es war einfach nur ein grauenhafter Anblick, den wir nie vergessen werden.

Lost Adventure Hunting und der Urbex Kodex

Was wir noch als wichtig erachten ist der Urbex Kodex, an den wir uns natürlich halten und das auch bei allen anderen wünschen bzw. voraussetzen. Für uns ist es allerdings kein Urbex Gebot, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Immerhin geht man auch nicht in ein Museum und nimmt einfach mit was einem gefällt und man schlägt auch keine Scheiben ein oder bricht Türen auf, wenn diese geschlossen sind.                          LEAVE NOTHING BUT FOOTPRINTS, TAKE NOTHING BUT PICTURES sollte für jeden als selbstverständlich gelten.

Außerdem möchten wir noch einmal anmerken, das wir beide zwar irgendwie durch YouTube zur Urbex Szene gehören, uns selbst aber nicht als Teil davon sehen. Wir sind einfach nur ein Paar, das die selbe Leidenschaft teilt und ihr eigenes Ding durchzieht und lassen andere gerne an unseren Erlebnissen und Entdeckungen teilhaben .

Wir leben unsere Leidenschaft und sind einfach nur Greta und Molly.

 

Letzte Aktualisierung am 19.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Patches online kaufen - edc shop

Jede Menge Patches im Sortiment

Direkt zum Patch Shop!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*