Warum die richtige Ausrüstung beim Wandern wichtig ist

packliste wandern
Ausrüstung beim Wandern

Ausrüstung beim Wandern: Was muss mit?

Wandern ist heute eine immer beliebter werdende Freizeitaktivität. Das Genießen der Natur, das Unterwegs sein zu Fuß und das Entdecken von Orten und Gegenden sind meist Gründe dafür.

Dabei ist nicht zu vernachlässigen, welche Rolle die richtige Ausrüstung dabei spielt. In diesem Artikel geht es darum, warum die passende Ausrüstung wichtig ist und welche für deine nächste Wanderung wichtig sein könnte.

Welche Arten von Ausrüstung gibt es überhaupt?

Es gibt viele verschiedene Arten von Ausrüstung, die du zum Wandern mitnehmen kannst und solltest, damit du ein großartiges Erlebnis beim Wandern hast. Wanderschuhe und Rucksäcke sind nur einige der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände. Es gibt aber noch andere, die du je nach Art deiner Wanderung mitnehmen solltest. Hier geben wir dir einen Überblick über die verschiedenen Arten von Ausrüstung, die du in Betracht ziehen kannst.

Die Basics

Zunächst gibt es natürlich grundlegende Ausrüstung, die bei einer guten Wanderung nie fehlen darf. Dazu gehören insbesondere die folgenden Gegenstände.

  • Schuhe: Wanderschuhe sind ein wichtiger Teil deiner Ausrüstung. Sie sollten deine Füße vor Verletzungen schützen, bequem sein und guten Halt bieten.
  • Wandersocken: um Blasen zu vermeiden und den Fuß im Schuh zu unterstützen, ist es ratsam, bequeme Wandersocken zu tragen, die gut sitzen.
  • Wanderhose: um deine Beine vor Kratzern, Wind und der Sonne zu schützen, spielt eine entsprechende Wanderhose eine Rolle. Diese sollte entsprechend, so passen, dass du bequem und beweglich darin laufen kannst.
  • Oberteile (langärmlig & kurzärmlig): Genauso, wie die Hose passend und bequem sein sollte, gilt dasselbe auch für Oberteile. Dazu bietet es sich an sowohl kurzärmlige als auch langärmlige Oberteile parat sein.
  • Kopfbedeckung: Hüte oder Mützen schützen deinen Kopf vor Sonne und Wind.
  • Rucksack: Ein guter Rucksack ist ebenfalls wichtig. Er sollte gut passen, das Gewicht gleichmäßig verteilen und genügend Platz für alles haben, was du benötigst.
  • Wasserflasche: Um hydriert zu bleiben, ist eine Wasserflasche auf jeder Wanderung unerlässlich.
SaleBestseller Nr. 1
Glymnis Wanderstöcke Trekkingstöcke Walking Stöcke 7075 Aluminium Wanderstock verstellbar 110-130cm und Klemmverschluss mit 4 Paar Gummipuffers für Trekking(Schwarz)*
  • Aus robuster 7075 Aluminiumlegierung: Der Wanderstock ist gefertigt aus einer leichten 7075 Alulegierung mit einer der höchsten Festigkeiten, wie sie üblicherweise in der Luftfahrt verwendet wird. Durch eine Oberflächenbehandlung wird eine Schutzbeschichtung gegen Korrosion erzielt. Mit 2 Schutzkappen, 2 Asphalt Pads, 2 kleinen Schraubtellern für Trekking, 2 Schraubteller für Schnee und 2 S-förmige Schnallen bieten Ihnen vollständige Unterstützung. Es ist ein ausgezeichnetes Geschenk für alle
  • Schnelle Längenverstellung: Die gefaltete Länge beträgt nur 36 cm und die ausgeklappte Größe kann 110-130 cm erreichen, geeignet für Personen mit einer Körpergröße von 160-198 cm. Der Außenklemm-Mechanismus lässt sich sehr schnell mit wenig Kraft verstellen und sorgt für einen sicheren Halt der Segmente, sodass die Rohre bei starker Belastung nicht in sich zusammen rutschen
  • Ergonomisch Geformter Handgriff: Angenehmer Handgriff aus hochdichtem EVA-Schaum, im Winter nicht kalt, saugt im Sommer den Schweiß auf. Die atmungsaktive Handschlaufen dienen als Sicherung und Unterstützung für die Handhaltung. Sie nehmen die Belastung auf und ermöglichen so einen flüssigeren Bewegungsablauf
  • Stabil und beständig: Die Dämpfung sorgt für eine Schonung der empfindlichen Handgelenke. Schultern und Ellbogen werden auch weniger belastet. Die Spitze besteht aus Wolframstahl und gibt guten Halt speziell auf Unebenem, felsigem Gelände, da sie auf nahezu allen Untergründen greift und extrem reibungsfest ist
Bestseller Nr. 1
Wundmed Erste Hilfe Set 32-teilig in praktische Etui mit Gürtelschlaufe*
  • Extrem klein 11x7x5 cm und 99 Gramm leicht
  • mit praktischer Gürtelschlaufe
  • 32 Teile auf kleinstem Raum
  • in praktischer Tasche in Signal Rot
SaleBestseller Nr. 1
deuter Streamer 3.0 Trinksystem*
  • 3 Liter Volumen
  • Große Öffnung für bequemes Befüllen und Säubern
  • Auslaufsicheres Mundstück mit aufsteckbarer Schutzkappe
  • Geschmacksneutral, sehr hygienisch und einfach zu reinigen

Praktikabilität und Sicherheit

Neben den Basics gibt es vor allem hinsichtlich der Praktikabilität unterwegs noch den ein oder anderen Ausrüstungsgenstand, den man in Betracht ziehen sollte, wenn er auch nicht gleich notwendig sein mag.

  • Gamaschen: Gamaschen werden oft über den Schuhen und Hosen getragen. Sie schützen vor Schmutz, Steinen und Feuchtigkeit. Gerade wenn du im Schnee unterwegs bist, können sich diese als sehr hilfreich erweisen.
  • Steigeisen / Grödel: Wenn du im Winter wanderst und die Gefahr von Eis besteht, können Steigeisen oder Grödel dir eine bessere Traktion geben. Manche Gebiete sind sogar gar nicht ohne diese Ausrüstung zu bewandern.
  • Wanderstöcke: Wanderstöcke können deine Beine auf langen Wanderungen entlasten und sorgen für mehr Stabilität. Außerdem sind sie besonders praktisch, wenn man in den Bergen über Geröll wandert.
  • Helm: Wenn du in den Bergen wanderst, kann dich ein Helm vor herabfallenden Steinen schützen. Dazu solltest du je nach Tour und Route informieren, ob ein Helm sinnvoll und angebracht ist.
  • Stirnlampe: Für Wanderungen in der Dunkelheit oder Dämmerung ist auch eine Kopflampe empfehlenswert.
  • Offline-Karten: Wenn du eine Wanderung in einem Gebiet machst, das du nicht gut kennst, ist es eine gute Idee, eine Offline-Karte mitzunehmen, damit du dich auch im Ernstfall zurechtfinden kannst.
  • Zelt, Matte und Schlafsack: Wenn du eine Mehrtageswanderung planst, sind dies die drei wichtigsten Ausrüstungsgegenstände. Vergewissere dich dabei auch, dass dein Schlafsack für die Kältebedingungen geeignet ist.

Gesundheit

Auch beim Wandern können Dinge nicht wie geplant verlaufen. Es ist wichtig, auch die ein oder andere Ausrüstung beim Wandern bei sich zu haben, wenn es um das Thema der Gesundheit geht.

  • Bandagen: Wenn du Beschwerden mit Gelenken, wie den Knien hast, ist es naheliegend und sinnvoll, entsprechende Bandagen mitzunehmen, um deine Gelenke und passive Strukturen zu unterstützen.
  • Erste-Hilfe-Kit: Ein kleiner Erste-Hilfe-Kasten ist immer eine gute Idee. Sie sollte z. B. Pflaster, Desinfektionsmittel und Verbände enthalten.
Wandern in Deutschland
pixabay.com

Komfort und Vergnügen

Wandern in der freien Natur soll Spaß machen. Aus diesem Grund spielt auch das Wohlbefinden dabei eine wichtige Rolle. Die folgende Ausrüstung beim Wandern kann mehr Komfort und Vergnügen verschaffen.

  • Kamera: Natürlich wirst du deine Wanderung mit Fotos dokumentieren wollen. Eine kleine, leichte Kamera ist dafür ideal.
  • Fernglas: Wenn du dich dafür interessierst, die Landschaft um dich herum zu beobachten, kann ein Fernglas ein sehr spannender Ausrüstungsgegenstand sein.
  • Picknickdecke / Sitzkissen: Eine kleine, leichte Picknickdecke oder ein Sitzkissen kann eine Pause bequemer machen.

Welche Rolle spielt Ausrüstung für deine Wanderung?

Die Ausrüstung ist beim Wandern aus mehreren Gründen wichtig. Welche Rolle spielt sie also, wenn du unterwegs bist und für welche Art der Wanderung ist welche Ausrüstung empfehlenswert? Auf diese Fragen gehen wir in diesem Abschnitt ein.

Abhängigkeit vom Gelände

Der erste Faktor, den du bei der Wahl deiner Ausrüstung berücksichtigen solltest, ist das Gelände, in dem du wanderst. Wenn du in den Bergen unterwegs bist, benötigst du eine andere Ausrüstung als wenn du am Strand wanderst.

Um in dieser Hinsicht auf einige der bereits zuvor genannten Ausrüstungsgegenstände einzugehen, wäre für eine Bergwanderung ein Paar stabile Wanderstiefel mit entsprechenden Wandersocken empfehlenswert. Bei Eis sind Grödel unverzichtbar und auch Wanderstöcke sollten je nach Schwere des Berggeländes nicht fehlen.

Wenn du dagegen in einem flachen Waldgebiet wanderst, ist die Ausrüstung zum Wandern nicht ganz so entscheidend und speziell. Festes Schuhwerk und bequeme Kleidung reicht hier meistens bereits aus.

Das sind nur zwei Beispiele. Insgesamt solltest du die Wahl deiner Ausrüstung beim Wandern nach folgenden Geländearten wählen und unterscheiden:

  • Berglandschaft
  • Waldgebiete
  • Seewanderungen
  • Küstenwanderungen

Abhängigkeit vom Wetter und der Jahreszeit

Ein weiterer Faktor, der sich auf die Wahl deiner Ausrüstung beim Wandern auswirkt, ist das Wetter und die Jahreszeit.

Du würdest im Winter nicht die gleiche Kleidung tragen wie im Sommer, oder? Das gilt auch für Wanderungen.

Im Winter benötigst du insbesondere wärmere Kleidung aus isolierenden Materialien, um dich vor der Kälte zu schützen. Ein gutes Paar Handschuhe, eine Mütze und ein Schal sind ebenfalls empfehlenswert. Je nach Schwere der winterlichen Bedingungen sind hier verschieden warme Kleidungsstücke angebracht. An heißen Tagen im Sommer ist es dagegen ratsam, leichte Kleidung aus atmungsaktiven Materialien zu wählen.

Je nach Schwere der Wetterbedingung unterscheidet sich die empfohlene Ausrüstung zum Wandern hier.

Tageswanderung vs. Mehrtageswanderung

Der letzte Faktor, den du bei der Auswahl deiner Ausrüstung berücksichtigen solltest, ist die Dauer deiner Wanderung.

Machst du eine Tageswanderung oder eine Mehrtageswanderung?

Wenn du nur einen Tag lang wanderst, brauchst du nicht so viel Ausrüstung wie bei einer mehrtägigen Wanderung.

Für längere Wanderungen, die mehrere Tage dauern, kann zusätzliche Ausrüstung wie ein Zelt, ein Schlafsack und ein Kocher notwendig sein. Natürlich benötigst du auch genug Essen und Wasser für die Dauer deiner Wanderung.

#VorschauProduktBewertungPreis
1 deuter Aircontact 50+10 SL Damen Trekking Rucksack deuter Aircontact 50+10 SL Damen Trekking Rucksack* Aktuell keine Bewertungen 250,00 EUR 189,75 EUR
2 deuter Futura Air Trek 50 + 10 Trekking Wanderrucksack deuter Futura Air Trek 50 + 10 Trekking Wanderrucksack* Aktuell keine Bewertungen 265,00 EUR 203,95 EUR
3 Deuter AViANT Access 50 SL Damen Reiserucksack, Schwarz Deuter AViANT Access 50 SL Damen Reiserucksack, Schwarz* 149,95 EUR 92,97 EUR

Werbung

Die geeignete Ausrüstung wählen

Hier haben wir für dich ein paar Schritte vorbereitet, denen du folgen kannst, um für eine Wanderung die richtige Ausrüstung zu wählen und mitzunehmen.

  1. Lege dich auf eine Wanderung fest: Da die Art der Wanderung hinsichtlich des Geländes einen entscheidenden Einfluss auf die Wahl der Ausrüstung hat, solltest du bevor du losgehst bereits wissen, worauf du dich einlässt.
  2. Prüfe die Wetterbedingungen: Um herauszufinden, welche Kleidung angemessen ist, ist es ratsam, im Voraus einen Blick auf die Wettervorhersage zu werfen. Dabei kannst du auch insgesamt sehen, ob die Wetterbedingungen deine geplante Wanderung überhaupt zulassen.
  3. Wähle die notwendigen Ausrüstungsgegenstände: Abhängig von den ersten beiden Faktoren kannst du nun eingrenzen, welche Ausrüstung für deine Wanderung wirklich notwendig ist. Eine Regenjacke, ausreichend warme Kleidung und gutes Schuhwerk sollte dabei immer Teil davon sein.
  4. Wäge ab, welche Ausrüstung du zudem mitnehmen möchtest: Da du indessen alles an Ausrüstung zum Wandern parat hast, das du unbedingt mitnehmen solltest, geht es jetzt um die Dinge, die zusätzlich praktisch und hilfreich sein können. Das können extra Kleidungsstücke, ein Regenschirm, eine Kamera oder Ähnliches sein. Anregung dazu findest du in den zu Beginn vorgestellten Vorschlägen.

Damit hast du jetzt hoffentlich einen gut gepackten Rucksack mit all den notwendigen Gegenständen und dem ein oder anderen zusätzlichen Teil an Ausrüstung. Beachte dabei aber, dass du nicht zu viel einpacken solltest. Denn je mehr du mitnimmst, desto mehr Gewicht musst du logischerweise tragen.

Schon gelesen?

Hinweis zum Kaufen von Wanderausrüstung

Beachte, dass auch die Qualität der jeweiligen Ausrüstung zum Wandern den entscheidenden Unterschied machen kann. Du willst nicht, dass deine Ausrüstung dich im Stich lässt, wenn du meilenweit von der Zivilisation entfernt bist.

Wenn du in eine hochwertige Ausrüstung investierst, die jahrelang hält, wirst du viele Wanderungen genießen können, ohne deine Ausrüstung ständig ersetzen zu müssen.

Das hat zum einen den Vorteil, dass du dich wirklich auf deine Ausrüstung verlassen kannst (beispielsweise auf eine gute und zugleich atmungsaktive Hardshell-Regenjacke, wenn es mal einen starken Regen mitten in der Wanderung gibt), zum anderen musst du auch nicht immer wieder neue Ausrüstung kaufen.

Langlebige, qualitative Ausrüstung zum Wandern ist definitiv sein Geld wert. Wenn du also herausgefunden hast, welche Gegenstände du benötigst oder mitnehmen möchtest, dann achte beim Kauf unbedingt darauf, nicht am falschen Ende zu sparen.

Fazit

Die richtige Ausrüstung beim Wandern ist sehr wichtig, um eine angenehme und sichere Wanderung zu haben. Immerhin soll das Wandern ein großartiges Erlebnis sein, an das du dich noch lange erinnerst.

Eines ist klar: mit der falschen Kleidung oder fehlender Ausrüstung in der Natur unterwegs zu sein, kann plötzlich in einer eher unangenehmen Situation enden. Deshalb solltest du lieber sichergehen, dass deine Ausrüstung zum Wandern den Konditionen und der Route selbst angepasst ist.

Wir hoffen, dieser Artikel hat dir geholfen zu verstehen, wie wichtig die Ausrüstung beim Wandern ist und welche Art von Ausrüstung für die verschiedenen Wanderbedingungen geeignet ist.

Mit der richtigen Ausrüstung kannst du deine Wandertour sicherer und komfortabler gestalten.

Jetzt, wo du das alles weißt, steht deiner nächsten Wanderung nichts mehr im Wege! Sorge einfach dafür, dass du die richtige Ausrüstung dabei hast und los geht’s.

 

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Besuche mich auf YouTube

EDC Ausrüstung Videos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*