Die 7 meistgelesenen Outdoor Beiträge 2018 – edc-test-online.de

Die 7 meistgelesenen Outdoor Beiträge 2018 - edc-test-online.de

Was waren die meistgelesenen Outdoor Beiträge 2018?

Jedes Jahr beginnt mit einer kleinen Zusammenfassung der Top-Beiträge, ein paar Einblicken und Statistiken. Ich bekomme immer wieder Nachrichten von Usern, die wissen wollen, wie viel Arbeit in einer Webseite steckt oder warum ich zum Beispiel Werbung schalte.

Auf ein paar Fragen werde ich in diesem Beitrag eingehen 🙂 .

Wie viel Arbeit macht eine Webseite?

Pauschal kann ich dazu keinen Stundenaufwand nennen. Es kommt darauf an, was du erreichen möchtest. Ich betreue nicht nur eine Webseite 😉 .

Für das Magazin edctestonline investiere ich die meisten Arbeitsstunden in der Woche. Man muss aber auch sagen, dass ich das nicht alles als Arbeit ansehe. Klar gibt es auch Deadlines für einige Beiträge oder Projekte aber zum größten Teil investiere ich sehr gerne meine Zeit. Der Spaß steht bei mir an erster Stelle.

Ich würde sagen, in der Regel arbeite ich ca. 20 Stunden die Woche an meinen Projekten. Alleine das Social Media (z.Bsp. Instagram) und mein Shop nehmen davon extrem viel Zeit in Anspruch. Mit effektiver Planung bekommt man das auch alles alleine geregelt.

Dazu kommen noch Ausgaben in unterschiedlicher Höhe.

Warum gibt es Werbung in meinen Beiträgen?

Das ewige Thema Werbung 😀 . Selbstverständlich möchte ich mit meinen Webseiten auch Geld verdienen! Ich betreibe das ganze Projekt als Kleingewerbe. Irgendwann kommt halt die Firma XY auf dich zu, dir bleibt quasi keine andere Wahl 😉 . Ab dem ersten Cent Gewinn muss man in Deutschland ein Gewerbe anmelden!

Ok, das stimmt natürlich auch nicht. Man kann sich alles selbst kaufen, aber wer hat denn solch einen großen Geldbeutel?

Ohne Werbung geht es einfach nicht. Schaut euch mal die ganzen YouTuber an, die richtig viel Zeit und Geld in ein Video investieren. Die Leser und Zuschauer wollen immer „bessere“ Beiträge lesen oder Videos sehen.

Wie oft sucht man in der Suchmaschine nach Berichten und Videos über Ausrüstung und Co? In der Regel landet man immer auf Webseiten von Bloggern & Co. Wie würdet ihr denn in der Zukunft an Informationen kommen? Ohne Sponsoren ist solch ein Projekt kaum realisierbar.

Besucherzahlen/Statistik von edc-test-online.de

2017

  • Besucherzahlen: 20.488
  • Seitenaufrufe: 56.022

2018

  • Besucherzahlen: 42.104
  • Seitenaufrufe: 87.751

Mit den Zahlen bin ich wirklich sehr zufrieden. Die meisten Besucher kommen direkt über google, dicht gefolgt von Instagram. Anfang 2018 habe ich mich speziell auf Instagram konzentriert und es hat sich echt gelohnt. Ohne eigenes Konzept hat man kaum eine Chance für eine hohe Reichweite. Ich habe einiges probiert und getestet, die eine oder andere Anzeige geschaltet. Letztendlich habe ich meine Zielgruppe und Strategie gefunden.

Instagram

  • 14.100 Follower
edc-test-online.de auf Instagram
edc-test-online.de auf Instagram

Die meistgelesenen Outdoor Beiträge 2018 – Top 7

Kommen wir jetzt zu meiner Top 7, der meistgelesenen Outdoor Beiträge 2018. Die eine oder andere Platzierung hat mich echt überrascht, da die Beiträge im Vergleich zu älteren Artikeln relativ neu sind.

Platz 1: Autark leben – Vorteile, Checkliste, Planung und Organisation

Du möchtest endlich autark leben? Immer mehr Menschen denken übers Aussteigen nach, darüber, sich günstiger und vor allem gesünder zu ernähren und ein Stück Unabhängigkeit wieder zu gewinnen. Ja, wir haben uns schon längst abhängig gemacht von der Wirtschaft und dem System.

Ein völlig autarkes Leben ist heute nicht mehr möglich. Aber du kannst etwas Freiheit wiedergewinnen, wenn du dich von Supermärkten weitestgehend trennst und dir deinen eigenen Garten oder dein eigenes Stück Land anlegst.

Hier geht es direkt zum Beitrag.

Platz 2: Wandern: Meine Megamarsch Erfahrung – die Vorbereitung & Packlisten

Kann man eigentlich 100 Kilometer am Stück wandern/marschieren? Und das Ganze natürlich freiwillig und auch noch dafür bezahlen 🙂 ? Warum nicht!! Der Megamarsch Berlin war in diesem Jahr meine 2. persönliche Herausforderung.

Marschieren bzw. Wandern kann man nicht mit aktivem Laufen vergleichen. Wandern ist für mich persönlich anstrengender! Es werden Muskeln beansprucht, von denen ich nicht mal wusste, dass ich diese habe 🙂 . Später dazu mehr!

Mit 2 verrückten Kumpels und weiteren ca. 1000 Teilnehmern ging das Abenteuer Megamarsch für uns endlich los. In diesem Beitrag möchte ich dir meine Vorbereitung für den Megamarsch zeigen und natürlich meine Packlisten vorstellen. Ich zeige dir meine persönlichen Eindrücke auf der Strecke.

Das war für mich die größte Herausforderung 2018. Nach ein paar Monaten Vorbereitung, heulte ich mich unter Schmerzen ins Ziel 😀 😀 . Direkt zum Megamarsch Highlight.

Platz 3: Notfallrucksack für das Auto – Meine Checkliste und Tipps

Warum gerade ein Notfallrucksack für das Auto?

Ich habe mich speziell für einen Rucksack entschieden, weil ich dadurch im Ernstfall mobiler bin. Eine Rettungskiste zum Beispiel wäre viel zu sperrig und unhandlich. Meinen Notfallrucksack kann ich bequem auf dem Rücken tragen und ich habe, zum Beispiel auf der Flucht vor Naturkatastrophen, gleichzeitig beide Hände frei.

Wie ich schon sagte, wäre mein EDC eine sinnvolle Erweiterung und ich könnte dadurch viel an Gewicht einsparen. Ich habe jedoch meinen Notfallrucksack für das Auto komplett neu ausgestattet. Warum?

Ganz einfach, ich fahre das Auto ja nicht alleine! Würde meine Frau in eine missliche Lage kommen und den Notfallrucksack zur Hilfe nehmen, fehlen wichtige Gegenstände wie Messer, Taschenlampe etc., da ich mein EDC täglich auf der Arbeit dabei habe. Das könnte im Ernstfall schrecklich enden.

Das Interesse an einem Notfallrucksack wird immer großer. Nicht nur aus Sicht von Preppern und Co. Direkt zu den Checklisten.

Platz 4: Freie Waffen für die Verteidigung – Selbstschutz zu Hause

Achte immer darauf, wie du freie Waffen einsetzt! Was ist in Deutschland möglich? Zum Beitrag

Platz 5: DD Tarp 3×3 Testbericht – Meine Aufbauvarianten

Du suchst eine Alternative zum Zelt? Dann empfehle ich dir das DD Tarp 3×3 von der Firma DD Hammocks. Als Regendach, Zeltaufbau oder Erweiterung für deine Hängematte, ein MUSS für jede Ausrüstung.

Was ist ein Tarp?

Ein Tarp* ist eine Überdachung. Tarps sehen in der Regel aus wie große Planen. Sie bestehen aus reißfestem Material und haben überdurchschnittlich viele Befestigungsmöglichkeiten. Nicht nur im Outdoor-Bereich werden Tarps gerne verwendet.

Hier kommst du zu den Aufbauvarianten…

Platz 6 der meistgelesenen Outdoor Beiträge: SURVIVAL MATTIN im Interview – Ein Selbstversuch?

Einer meiner liebsten YouTuber 🙂 .

Jeder fängt mal klein an – Wie bist du zu YouTube gekommen?

Mit YouTube habe ich angefangen, weil ich unbedingt herausfinden wollte, ob das ganze Zeugs von Bear Grylls tatsächlich für einen Normalsterblichen anwendbar ist.

BÄÄM! Idee geboren 😀 …Kamera, Licht, Ton…AKTION!

Lese mehr über Mattin…

Platz 7: Kategorie EDC – everyday carry

Alle Beiträge zum Thema EDC auf einem Blick. Ich stelle euch meine Ausrüstung vor, zeige die neusten Patches aus meinem Job und vieles mehr.

Fazit 2018

Ich bedanke mich bei allen Lesern, Followern und Sponsoren 🙂 . Das Jahr 2018 war für mich sehr aufregend. Viele neue Erfahrungen und Eindrücke konnte ich sammeln. Unter den meistgelesenen Outdoor Beiträgen 2018 ist definitiv die Megamarsch Erfahrung meine persönliche Nummer 1.

Wie war das Jahr 2018 für dich?

Patch Shop - edc-test-online.de

Jede Menge Patches im Sortiment

Direkt zum Patch Shop!

EDC Pouch

Letzte Aktualisierung am 13.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*